Home  *  Online-Exerzitien bei Facebook * Kontakt / Impressum / Haftungsauschluß  *  Links  *  Aktualisiert am 26.11.2016       


Online-Exerzitien

Online-Exerzitien wenden sich an Leute,
die ausprobieren wollen, wie man mit Gott unterwegs sein kann.







Willkommen bei
Online-Exerzitien!




Gebet ist immer Erholung.

Im Gebet soll nicht Leistung gebracht werden (obwohl man natürlich auch selbst etwas tun muß, z.B. geduldig ausharren). Immer jedoch ist Gebet zuerst eine Gabe, ein Geschenk. 


Gebet ist eine Zeit, in der man sich bei Gott ausruhen kann, (obwohl man manchmal wie Jakob mit Gott ringen muß).


Die Online-Exerzitien richten sich zumal an Menschen, die mit dem Beten und Gott-Kennenlernen anfangen möchten.
Vor allem ihnen  sollen sie helfen, mitten im Alltag die 'Erholung' zu erfahren, die Gebet ermöglicht. Eine persönliche Begleiterin, bzw. ein Begleiter wird Ihnen täglich eine kleine Anregung geben, ins Gespräch mit Gott zu kommen. Das ist das Angebot der Online-Exerzitien.


Die nächsten Online-Exerzitien finden statt:

    * Advent 2016:           21. November bis 18. Dezember
      (Keine Anmeldung mehr möglich, da kein Platz mehr frei.
        Bitte melden Sie sich jetzt schon an für die Fastenzeit.) 


Die Termine für 2017:

     * Fastenzeit 2017:           13. März bis 9. April
     * Herbst 2017:                  4. September bis 1. Oktober
     * Advent 2017:                20. November bis 17. Dezember

Die Begleiterinnen und Begleiter der Online-Exerzitien stellen sich
auf der Seite "Wer begleitet?" kurz vor.

Informationen zur Anmeldung für die Online-Exerzitien finden Sie hier.




Online-Exerzitien im Advent

haben am Montag, dem 21. November begonnen. Wir bitten ganz herzlich um Ihr Gebet für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exerzitien, sowie für die Begleiterinnen und Begleiter.


Es ist nicht mehr selbstverständlich, daß alle Weihnachtsmarktbesucher in diesen Tagen wirklich wissen, worum es an Weihnachten wirklich geht, und worin der Sinn der Adventszeit liegt. Peinlich, wenn selbst der "Weihnachtsmann" überfragt ist.


 


Wissen Sie’s ???

Bedeutet ‚Advent‘ auch für Sie vor allem Geschäft und Konsum, schenken und beschenkt werden,
Geschenklisten zusammenstellen und aufarbeiten,
Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, gut essen und trinken,
vor allem aber viel Arbeit und Hektik?

Und wo bleibt da das Wesentliche, der eigentliche Grund für Weihnachtsfreude und Weihnachtsfest?

Um den geht es bei den Online-Exerzitien im Advent!
Und darum, sich Tag für Tag mehr zu öffnen
für die Ankunft (also für den Advent)
des menschgewordenen Gottes in meinem Leben!